Häh?

Wir sind das Telnet Assembly. Ein einigermaßen unorganisierter Haufen Nerds der sich seit dem 30c3 irgenwie zusammengefunden hat. Kongress bedeutet für uns Wissen teilen, Spass haben und vor allem mehr LEDs!!! Komm uns auf dem 35c3 besuchen und…

  • …stelle deine nerdsklills auf die Probe mit der Winkekatzen-Challenge 2.0 und dem heißen (Telnet) Draht.

  • …versorge dich mit Sensoren, LEDs und allerlei Sachen und Dingen im Arduino Späti.

  • …verliere dein Augenlicht an die größte LED Litfaßsäule im sichtbaren Universum.

  • …genieße deine persönliche Mikrocontroller Beratung oder ad hoc Elektrotechnikvorlesung vom Nerd in Chief.

  • …oder frage uns einfach ein Loch in den Bauch z.B. was uns dazu gebracht hat so lächerlich viele LEDs auf ne verkackte Tonne zu Kleben.

Außerdem gibt es natürlich allerhand coole Aufkleber zum mitnehmen und FUCKING TELNET SHIRTS zu gewinnen!!!

Arduino Späti

Wir haben eine Schwäche: wir kaufen viel zu viel bei Aliexpress. Unser Lager ist voll bis unter die Decke, einige Sachen haben wir dabei. Es handelt sich um Mikrocontroller Boards (nicht nur Arduino, auch ESP und ARM), jede Menge Interfaces und Sensoren und natürlich auch LEDs.

Wenn Ihr also Teile benötigt, oder einfach nur schauen wollt, kommt vorbei. Ach ja, wie wollen uns damit nicht den Kongress finanzieren, sondern verkaufen alles zum Selbstkostenpreis. Wenn Ihr mittellos seit und uns von Eurer Projektidee überzeugt, verschenken wir auch mal was, vorausgesetzt das Projekt wird Open-Source

Winkekatze 2.0

Auch dieses Jahr wird es eine Winkekatzen-Challenge geben.

In unserer Assembly steht eine Winkekatze, doch sie winkt nicht mehr. Helft der Katze zu winken und gewinnt eines der streng limitierten Telnet-T-Shirts im 35C3-Design.

Es wartet auf Euch eine Challenge mit mehreren Stages, beginnend mit dem Heißen Draht und endend mit einer zufriedend winkenden Katze, sofern Ihr dranbleibt.

Der Heiße Draht

Wer kennt Ihn nicht, den guten alten Heißen Draht. Wir finden er sollte nicht in Vergessenheit geraten, genauso wie Telnet. Also haben Ihn als den Heißen-Telnet-Draht wiederbelebt.

Der Draht kann einfach so ohne besondere Voraussetzungen bespielt werden. Dieses ist insbesondere was für die KIDs, denn die bekommen danach einen Stempel von uns in Ihren Hackerpass.

Will man aber was gewinnen, so benötigt man einen Account. Zur Authentifizierung wird ein ISO 14443 RFID-Tag benötigt, das Ihr selber mitbringen müsst. Die UID des Tags auch der Name des Accounts. Im Gewinnfall muss der RFID-Tag vorgelegt werden. Eine registrierung ist nicht erforderlich; beim ersten auslesen des RFID-Tags wird der Account angelegt.

T-Shirts

Nachdem letztes Jahr die T-Shirts so gut angekommen sind, werden wir auch dieses Jahr wieder Shirts verschenken.

Frage: Verschenkt Ihr wirklich T-Shirts an jeden?

Antwort: Natürlich nicht an jeden, aber die ersten, die es schaffen die Katze zum Winken zu bringen. (Letztes Jahr hatten wir genug für alle, dieses Jahr wird die Challenge hoffentlich schwerer, sodass auch wieder alle Brains eines bekommen)

Zusätzlich bekommt zweimal pro Tag der jeweils Beste beim heißen Draht ein Shirt geschenkt.